Hühnerlebern mit Äpfeln

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

2 Ä- Äpfel
1kleineZwiebel
150gHühnerlebern
4ScheibeBagütte
1ElButter 1
1ElButter 2
1ElApfelwein
;-;Salz
;-;Pfeffer
1SpurThymian; getrocknet


Zubereitung:

Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien.
4 Ringe von etwa 1/2cm Dicke abschneiden, die restlichen Äpfel
grobraspeln. Die Zwiebel schälen und raspeln. Die Lebern putzen und
feinschneiden.
Eine Bräunungsschale bei 600 Watt erhitzen. Die Brotscheiben rösten
und auf zwei Teller verteilen.
Butter 1 in der Schale zerlassen, die Lebern hineingeben und
1 Minute bei 600 Watt anbraten. Die Lebern wenden und bei 600W in 1
Minute fertigbraten. Aus der Schale nehmen. Mit Salz Pfeffer und dem
Thymian bestreuen. Butter 2 in die Schale geben.
Die Apfelraspel und die Zwiebel auf eine Hälfte der Platte, die
Apfelringe auf die andere Hälfte geben.
Alles 3 Minuten bei 600W anbraten. Die Apfelscheiben herausnehmen. Die
Lebern mit den Apfelscheiben und der Zwiebeln mischen. Auf den Broten
verteilen. Den Bratfond mit dem Apfelwein ablöschen und mit den
Apfelscheiben darüber geben.
Die Brote mit den Lebern 1/4 Minute bei 600W erwärmen.30 MinutenGesamtgarzeit: 9 1/4 MinutenPro Portion 420 kcal*Quelle: Nach Marianne Kaltenbach MikrowellenGräfe + Unzer erfasst von Ilka Spiess

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor: 9 1/4 Minuten Pro Portion 420 kcal * Quelle
Datum:










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.