Bachforellen auf neuenglische Art

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

-
4küchenfertigeBachforellen
- 375 -- von je 375 g
-Salz
1ElZitronensaft
8ScheibenSchinkenspeck
1Bundglatte Petersilie
100gMaismehl
-schwarzer Pfeffer aus der
- ü-- Mühle
50gButterschmalz


Zubereitung:

Die Forellen innen und außen abspülen und trockentupfen.
Dann innen mit Salz und Zitronensaft würzen.
Den Schinkenspeck in 2 Pfannen bei mäßiger Hitze langsam
knusprig braun braten. Nebenher die Petersilie abspülen,
trockentupfen und je 2 Zweige in eine Forelle geben.
Den Rest fein hacken. Maismehl mit reichlich Pfeffer und
wenig Salz würzen und die Forellen darin wenden.
Den Speck aus den Pfannen nehmen. Je die Hälfte des
Butterschmalzes in die beiden Pfannen geben und darin
jeweils 2 Forellen auf jeder Seite in 5 Minuten knusprig
braun braten. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten und
mit Petersilie bestreuen. Den Speck nochmals kurz erhitzen
und die Fische damit umlegen. Nach Wunsch noch einige
Zitronenschnitze anlegen.

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor: Dieter
Datum: 10.05.1997










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.