Rindfleisch mit Sellerie (Gan Bian Niu Rou Si)

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

250gRinderfilet
100gStangensellerie
5ScheibenIngwerwurzel,
- ü-- dünn
- -- zur Not auch
- -- Ingwerpulver
4ElPflanzenöl
-Salz
3ElReiswein, ersatzweise
- -- Sherry
2ElBohnenpaste, scharf
0.5TlZucker
1 . -,- Msp. Sichuan-Pfeffer,
- -- frisch
-gemahlen


Zubereitung:

Quelle: Küchen der Welt: China (G&U) - Xiao Hui Wang/Cornelia Schinharl
ISBN 3-7742-1673-8,
erfasst und angepasst von T.Blumenschein, 2:2444/1110.4, Juni 1995
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Pro Portion : 480 kcal
Zubereitung:
1. Fleisch waschen, trockentupfen und in etwa 3 cm lange, dünne Streifen
schneiden. Sellerie waschen, putzen und die Blätter entfernen. Falls die
Stangen sehr dick sind, 1- oder 2mal längs halbieren, damit sie zur
Fleischgrösse passen. Dann in Stücke von etwa 3 cm Länge schneiden. Ingwer
schälen und in dünne Streifen schneiden.
2. Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen. Rindfleisch darin bei starker
Hitze unter Rühren kurz anbraten. Salz, Reiswein und Ingwer dazugeben und
kurzweitergaren, bis das Fleisch sich braun gefärbt hat.
3. Bohnenpaste untermischen und kurz weiterrühren. Dann Sellerie ebenfalls
dazugeben, und alles unter Rühren noch etwa 3 Min. garen, bis der Sellerie
bissfest ist.
4. Das Gericht mit Zucker abschmecken, auf den Servierteller geben und mit
Sichuan-Pfeffer bestreuen.Das Gericht schmeckt auch sehr gut mit trocken geröstetem Sesam
den müber das Gericht streuen kann.**Gepostet von Thomas BlumenscheinDate: Thu
15 Jun 1995

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor: 480 kcal
Datum:










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.