Marinierter Ochsenschwanz

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

-
1500gOchsenschwanz in Stücken
8ElSojasauce
8ElRotweinessig
1TlSchwarze Pfefferkörner
4ElÖl
750mlMilde
- ü()-- Fleischbrühe(Instant)
800gKartoffeln, mehligkochend
100gRäucherspeck, durchwachsen
- -- Salz
1 - Zwiebel
2bnSuppengrün
400gLauch
- -- Pfeffer
200mlMilch
2ElButter
1PriseZucker


Zubereitung:

Fleisch in einer Marinade aus Sojasauce, Essig und Pfefferkörnern
etwa 3 Std. marinieren. Öl in einem breiten Topf erhitzen,
mariniertes Fleisch trockentupfen, kräftig anbraten. Etwas Brühe
angiessen; wenn sie verkocht ist, wieder Brühe angiessen Auf diese
Weise etwa die Hälfte der Brühe aufbrauchen. Dann die übrige
Brühe angiessen und bei milder Hitze etwa 2 1/2 Stunden schmoren
lassen. Kartoffeln schälen, als Salzkartoffeln garen. Speck fein
würfeln, Zwiebel abziehen, fein hacken. Suppengemüse waschen,
putzen, sehr fein würfeln, die letzte halbe Stunde mit dem Fleisch
schmoren. Lauch putzen, in Stücke schneiden (4 cm), 1 Minute in
kochendes Salzwasser tauchen, abschrecken, abtropfen. Speck in einer
Pfanne auslassen, herausnehmen. Zwiebel und Lauch im Speckfett etwa
10 Min. dünsten, salzen, pfeffern, unterheben. Kartoffeln
zerstampfen, Milch und Butter unterrühren, salzen und pfeffern. Das
Fleisch aus der Sauce nehmen. Sauce pürieren, mit
Marinadeflüssigkeit, Zucker, Salz, Pfeffer abschmecken.
Ochenschwanzstücke mit Sauce, Lauch und Kartoffelpüree servieren.
Dazu passt: leichter Rotwein
* Pro Portion: 530 kcal / 2220 kJ ins Mm-Format gebracht und
gepostet: Peter Mackert
Erfasser: P. Mackert
Datum: 07.01.1995Ochse
Hauptgericht
Gourmet
P4**Gepostet von Peter MackertDate: Sat
07 Jan 1995

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor: Peter Mackert
Datum:










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.