Kartoffelsalat mit Lachsstreifen

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

1kgSalatkartoffeln
200mlFleischbrühe; instant oder
-- --- selbstbereitet
2ElEssig
5ElÖl
1Elmittelscharfer Senf
150gKräuter-Frischkäse; Bresso
; -; Salz
-frischgemahlener Pfeffer
1bnBrunnenkresse
200gRäucherlachs
-
- & ß-- konvertiert & angepaßt
- -- von
.Boller2426/2270.7
- ß 16. . 1996-- erfaßt am 16. Jun. 1996


Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in wenig Wasser je nach Größe ca. 20 bis
25 Minuten garen. Abgießen und abkühlen lassen.
Für die Marinade die Brühe mit dem Essig, dem Öl, dem Salz und dem
Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Brunnenkresse unter fließendem kalten Wasser abbrausen, trocken-
schwenken und in mundgerechte Stücke zupfen, harte Stiele evtl. ent-
fernen.
Den Lachs in ca. ein Zentimeter breite und fünf Zentimeter lange
Streifen schneiden.
Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit den
Lachsstreifen und den Kresseblättern in eine Salatschüssel geben.
Das Dressing darübergeben, dann alles vorsichtig untereinanderheben.
Vor dem Servieren noch etwas durchziehen lassen.
U N S E R T I P: Noch geschmacksintensiver wird der Kartoffelsalat,
wenn man die noch lauwarmen Scheiben mit dem Dressing vermischt,
alles 20 Minuten stehen läßt und erst dann, vor dem Servieren, Lachs
und Kresse unterhebt.30 g Fett: 47 g Kohlenhydrate: 532 kcal: 2227 kJ**Gepostet von K.-H. Boller

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor:
Datum:










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.