Indisches Dessert

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

-
( ü 4 ), -Hier ein indisches Dessert (Menge für 4 Personen),
( ), ö...-genial (finde ich), allerdings muss man Kardamom m


Zubereitung:

550ml Milch zusammen mit einer drittel Tasse Basmati aufkochen lassen
und 20min. köcheln lassen. Dann nochmal 550ml Milch dazu sowie einen
drittel Teelöffel gemahlene oder frisch gehackte Kardamomschoten (die
Kerne natürlich nur...). Das ganze 1 1/4 Stunden köcheln lassen, bis
es eine etwas sahnige Konsistenz bekommt. Dann 1/3 Tasse Zucker und
2 Esslöffel Kokosflocken hinein und nochmal 20 min. köcheln lassen.
Nach all dieser Kocherei in eine flache Schüssel geben (ich nehme
immer eine Auflaufform) und mit einem Esslöffel Mandelscheibchen und
einem Esslöffel Rosinen bestreuen und kalt stellen. Es ergibt sich
ein köstliches Dessert, das besonders gut passt, wenn die Hauptspeise
sehr würzig war (wie z.B. indisches Essen). Beim Köcheln schön
regelmässig umrühren, damit nichts festsetzt, das Säubern ist sonst
reichlich mühsam... Viel Spass und gutes Gelingen,
*
Newsgroups: de.rec.mampf
**
From: Wilde@ktik0 (Erik Wilde)
Date: Mon, 11 Oct 1993 14:43:39 GMTde.rec.mampf**From: Wilde@ktik0 (Erik Wilde)Date: Mon
11 Oct 1993 14:43:39 GMT

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor: Erik
Datum: 10.12.1993










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.