Gefilte Fisch I

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

1kgKarpfen
2ScheibeWeissbrot
1 . - mittl. Ei
2 . - mittl. Zwiebeln
2 . - mittl. Petersilienwurzeln
1 . ü- mittl. Mohrrübe
2 . - mittl. Knoblauchzehen
-Salz
-Pfeffer


Zubereitung:

Den Fisch putzen, dann die Haut am Kopfteil mit einem scharfen Messer ein-
schneiden, vorsichtig unter die haut greifen und diese langsam bis zum
Schwanz abziehen, dabei achtgeben, dass sie nicht zerreisst. Das Fisch-
fleisch entgräten, durchdrehen, und mit dem eingeweichten Weissbrot, den
zerdrückten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Ei und einer geriebenen Zwiebel
zerreiben. Die Füllung in die Fischhaut geben.
Das geputzte Wurzelwerk mit 1 Zwiebel, dem Fischkopf und der Rückengräte
in Salzwasser kochen. Die Brühe über den gefüllten Fisch seihen und bei
schwacher Hitze köcheln. In einer Schüssel anrichten, die Brühe darüber-
giessen und gelieren lassen.
"Gefilte Fisch" ist die traditionelle Speise der jüdischen Bevölkerung u.
a. Polens, Südrusslands und der Ukraine. Sie wird kalt mit "Kren" (einem
Gemisch aus Meerettich und roter Beete) als Vorspeise zum Shabbat- oder
Festmahl gereicht.Programmheft "Israel tage" 19.4.-10.6.95 in Bremen**Gepostet von Sören ScheidDate: Sun
21 May 1995

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor:
Datum:










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.