Avocado-Gnocci mit Tomatensauce

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

2 ; ü- Avocados; reife Früchte
- !-- nehmen!
250gRicotta
75gParmesan; gerieben
1 - Ei
0.25Tl; Salz
; !-Muskatnuss; reichlich!
120gMehl; Menge anpassen
-
1 . - mittl. Zwiebel
1ElButter
400gDose Tomaten
; -; Salz und Pfeffer
-
75gParmesan; gerieben
; ö-Butter; in Flöckchen


Zubereitung:

Die Avocados halbieren, den Stein entfernen und schälen. Das
Fruchtfleisch fein zerdrücken, das geht am besten mit einer Gabel.
Ricotta, Parmesan, Ei, Salz und Muskatnuss dazufügen und alles gut
mischen.
Soviel Mehl zugeben, dass der Teig immer noch zart ist, jedoch nicht
mehr an den Händen klebt. Aus der Masse nussgrosse Klösschen (Gnocchi)
formen.
Reichlich Salzwasser aufkochen und jeweils ca. 12 Gnocchi auf einmal
hineingeben. Sobald sie an die Oberfläche steigen, noch eine Minute
ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine
ausgebutterte Gratinform geben. Mit den anderen Gnoccis ebenso
verfahren.
Für die Tomatensauce die Zwiebel schälen, fein hacken und in der
Butter andämpfen. Die Tomaten mitsamt dem Saft beifügen und das ganze
ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.Nach: Annemarie Wildeisen: Eier und KäseErfasst: Barbara Furthmüller**Gepostet von Barbara FurthmüllerDate: Mon
24 Apr 1995

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor:
Datum:










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.