Antipasto mit Austernpilzen

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

0.125lRotweinessig
;-;Salz
;; ü-;Pfeffer; aus der Mühle
1Spur;Zucker
150mlOlivenöl; (1)
50mlOlivenöl; (2)
1 ; - Knoblauchzehe; nach
- -- Belieben
-- --- die doppelte Menge
5 - Thymianzweige
2 ä- Lorbeerblätter
750gAusternpilze


Zubereitung:

Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, dann Olivenöl (1)
unterrühren. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Thymianblättchen abzupfen, mit Knoblauch und Lorbeerblättern in die
Vinaigrette geben.
Die Austernpilze putzen, halbieren und nacheinander in zwei Portionen
in Olivenöl (2) in 2-3 Min. kräftig braun braten, salzen, pfeffern
und noch warm mit der Sosse übergiessen.
Die Pilze im Kühlschrank etwa 24 Std. durchziehen lassen. Als
Vorspeise kalt servieren.
Tip: Dazu passt sehr gut Parmaschinken.Nach ARD/ZDF 12.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer**Gepostet von Ulli FetzerDate: Fri
14 Apr 1995

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor:
Datum:










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.