Antipasti-Platte

Google Suchergebnis:

Menge:

 Für Person(en) bzw. Portion(en)

Zutaten:

-
250gPaprika (möglichst bunt
- )-- gemischt)
250gChampignons
4ElÖl
-Salz
ü-Pfeffer aus der Mühle
1 - Zucchini
6ElRotweinessig
1TlOregano (getrocknet)
0.125lOlivenöl
2 ä- Lorbeerblätter
1Bundglatte Petersilie


Zubereitung:

1. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und mit der
Hautseite nach oben auf ein Backblech drücken. Im vorgeheizten
Backofen bei 250 Grad (Gas 5-6) auf der mittleren Einschubleiste
15 - 20 Minuten backen, bis die Haut dunkel ist und Blasen wirft.
2. Die Schoten kurz mit einem feuchten Tuch abdecken, dann
häuten. Die Champignons putzen, wenn nötig, kurz waschen, in 2 El. Öl
braun braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Zucchini putzen, waschen, längs in Scheiben schneiden und in
2 El. Öl von beiden Seiten braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Aus Essig, Salz, Pfeffer, Oregano und Olivenöl eine Sauce rühren.
Alle Gemüse zusammen mit dem Lorbeer und der von den Stielen
gezupften Petersilie auf einer Platte anrichten, mit der Sauce
beträufeln und etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
Pro Portion ca. 3 g E, 20 g F, 3 g KH = 213 kcal (892 kJ)
Als Menüvorschlag:
Vorspeise: Antipasti-Platte
Hauptspeise: Gurken-MoussakaMascarpone-Pastete mit ErdbeerenZubereitungszeit45 Minuten*Quelle: Menüs für jeden Tag (essen & trinken)

Details:

Zubereitungszeit: Minuten Schwierigkeitsgrad: 1
Gesamtpreis: Quelle / Autor:
Datum:










andasobar - mit allen sinnen genießen.
(CC) 2011-2015 by andaso.de.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz bereit.